Porträtfoto

Studium, Ausbildung

1976 - 82

Studium der Kath. Theologie an der Kath. Universität Eichstätt und der Julius-Maximilian-Universität Würzburg, Abschluss: Dipl.-Theologe

1977 - 85

Studium der Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik und Sozialarbeit an der Kath. Universität Eichstätt und der Julius-Maximilian-Universität Würzburg, Abschluss: Dipl.-Pädagoge

1986 - 91

Promotionsstudium Sozialwissenschaften an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal, Promotion zum Dr. rer. soc.

1999 - 01

Weiterbildungen in Betriebswirtschaftslehre und Qualitätsmanagement

 

 

Beschäftigung

1982 - 85

wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pastoraltheologie der Kath. Universität Eichstätt

1985 - 86

Pastoralassistent in der Diözese Eichstätt

1986 - 90

wiss. Angestellter am Lehrstuhl für Sozialpädagogik in der Strafrechtspflege am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Bergischen Universität Gesamthoch­schule Wuppertal

1990 - 00

Referent für Gefährdetenhilfe an der Bundeszentrale des SKM-Kath. Verband für soziale Dienste in Deutschland e. V., Düsseldorf

 

Leiter der Fach- und Koordinierungsstelle der verbandlichen Caritas für Straf­fälligenhilfe, Düsseldorf

 

Geschäftsführer der Kath. Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe, Düsseldorf

1994 - 01

Lehrbeauftragter an den Hochschulen Wuppertal, Eichstätt und Nürnberg

1995 - 99

Nebenberufliche Tätigkeit in der Sozialforschung, Organisationsberatung und Sozialinformatik

2000 - 01

Projektleiter "Wissenschaftliche Begleitung des Gemeindepsychiatrischen Verbundes in der Region 10" am Interdisziplinären Zentrum für Gesundheitswissenschaften der Kath. Universität Eichstätt

2001 - 02

Freiberufliche Tätigkeit in der Sozialforschung, Projektevaluation, Organisationsberatung und im Qualitätsmanagement sozialer Organisationen

2002 - 04

Leiter des trägerübergreifenden Hilfeverbundes „Münchner Zentralstelle für Strafentlassenenhilfe“

seit 2004

Professor für Soziale Arbeit an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg

Home

Veranstaltungen

Projekte

Publikationen

Biografie

Mitgliedschaften

Links

Beruflicher Werdegang: